Play Day 2019


Bei herrlichstem Wetter trafen sich 21 Reiter und Reiterinnen auf dem schönen Gelände des IPG Reken.
Play Day ist für viele inzwischen ein fester Begriff geworden, so freuten wir uns über viele bekannte Gesichter, aber auch viele Erstteilnehmer waren heute da. Zu unserer Freude war auch eine 8 jährige Reiterin unter den Teilnehmern, die die gestellten Aufgaben wunderbar gemeistert hat. Auch andere Teilnehmer, die mit Unsicherheit in den Tag gestartet sind, sind am Ende des Tages mit vielen positiven Eindrücken entspannt nach Hause gefahren. Zudem waren heute viele Zuschauer da.
Neu in diesem Jahr war, das das Orgateam auf 3 Plätzen gleichzeitig verschiedene Herausforderungen angeboten hat. Somit konnten sich die Reiter in kleine Gruppen aufteilen und alle konnten zeitgleich beginnen. Nach einer Zeit haben die jeweiligen Gruppen den Platz gewechselt.
Nach ca Eineinhalb Stunden wurde pausiert, um den Pferden eine Ruhephase zu gönnen. Für die Reiter gab es leckeren selbstgebackenen Kuchen und Würstchen vom Grill mit leckeren Salaten. Kühle Getränke gab es natürlich auch.
Nach der Pause war es Zeit für den 3. Spieleplatz. Gleich im Anschluss folgte unser Abschlußspiel. In diesem Jahr gab es einen Staffelritt in 2 Achter Gruppen. Pro Gruppe startete jeweils ein Reiter, die Aufgabe war es, maximal im Trab, die Ovalbahn mit verschiedenen Hindernissen zu umrunden und den Staffelstab an den nächsten Reiter weiter zu geben.
Zur Erinnerung gab es für jeden Teilnehmer eine Schleife und eine kleine Leckerlietüte.
Vielen Dank an die IPG Reken mit Vanessa Thorten und den Eltern,
dem Helferteam (Irmgard, Judith, Heike, Melanie, Britta und Vanessa) ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich wären.

Das könnte Dich auch interessieren …