Kreisverband Coesfeld / Borken e. V.
Aktion "Sauberes Dülmen" am 19. März 2005
Stefanie, Ineke, Jürgen mit seiner Tochter, Irmgard
Bereits zum 6. Mal fand die "Müllsammelaktion" in der Dülmener Landschaft in dieser Form statt. Dieses Jahr waren wir zum zweiten Mal aktiv dabei, um dafür zu sorgen, dass unsere Pferde auf unseren Ausritten weniger Bierdosen und Mülltüten begegnen. Besonders gefreut haben wir uns über die Mithilfe von Vereinsmitgliedern, die nicht aus Dülmen kommen, wie Irmgard aus Haltern und Ineke aus Nottuln. Auch den Nachwuchs konnten wir begeistern (es lockte das heiße Würstchen am Schluss), und so brachte Jürgen seine Tochter mit. Etliche Säcke Müll sind wieder zusammengekommen, jedoch weniger als im Jahr zuvor. Von anderen Aktiven, die bereits seit Anfang an dabei sind, wurde erzählt, dass im ersten Jahr noch um ein Vielfaches mehr aufgesammelt werden mußte. Vielleicht hat ja die Müllsammelaktion, die beharrlich jedes Jahr vielerorts stattfindet, doch etwas bewirkt. Wir hatten trotz des etwas feuchten Wetters - der ursprüngliche Termin ist ja wegen des Schnees, der den Müll zugedeckt hat, um 2 Wochen verschoben worden - viel Spaß und freuten uns zum Abschluß über heiße Würstchen und eine Flasche Cola oder Bier. Ganz herzlichen Dank den Beteiligten!
Bürgermeiser Jan Dirk Püttmann freute sich über die tatkräftige Mithilfe der Freizeitreiter.
Stefanie, Manfred, Signe, Irmgard, Jürgen und vorne Jürgens Tochter. Leider fehlt Ineke auf dem Foto.